Abfall-Informationen - Verbrennen

Durch das Verbrennen von bemaltem Holz werden Schwermetalle und andere Schadstoffe freigesetzt, die in den Boden und somit auch in die Pflanzen gelangen.

Abfall verbrennen

Verbrennen von Abfall?
Natürliche Feld-, Wald- und Gartenabfälle dürfen im Freien verbrannt werden, wenn sie so trocken sind, dass dabei nur wenig Rauch entsteht.
Das Verbrennen von Abfällen wie Papier, Karton, Alt- und Restholz aus Abbrüchen oder Schreinereien ist im Freien verboten. 
Die kant. Umweltfachstellen haben Merkblätter zum Verbrennen im Freien, die bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden können, herausgegeben.

Siehe auch Merkblatt Unserer Luft zuliebe auf untenstehendem Link