Die Erizer Bevölkerung

Ein Bild... Die Zahl der Einwohner hat sich bei rund 500 stabilisiert. Eher etwas zugenommen hat die Anzahl der Haushaltungen. Die höchste Einwohnerzahl registrierte man im Jahre 1950 mit 663 Einwohnern aber weniger Haushaltungen. Grund dafür waren sehr kinderreiche Familien (z.T. über zehn Kinder). Die berufstätige Bevölkerung setzt sich wie folgt zusammen: 37 % Landwirtschaft, 23 % Kleingewerbe und 40 % Dienstleistung (viele Pendler in die Region).