Gemeindeversammlung

16.11.2021

Ordentliche Versammlung

Samstag, 4. Dezember 2021 um 13.00 Uhr im Schulhaus Bieten

Traktanden:

1. Jahresrückblick des Gemeinderates
2. Genehmigung Reglemente
  a) Gebührenreglement, Änderung
  b) Reglement Spezialfinanzierung Finanzvermögen, Änderung
3. Budget 2022; Genehmigung Budget, Festsetzung der Steueranlagen und der Liegenschaftssteuer, Orientierung Finanzplan
4. Wahlen
  1. Gemeinderat
  a) Ersatzwahlen Gemeinderat
  b) Wiederwahl Gemeindepräsident
  2. Ersatzwahl Mitglied Schulkommission
  3. Wiederwahl Revisionsstelle
5. Orientierungen Gemeinderat
6. Verschiedenes
   

Die Unterlagen zu den Traktanden liegen 30 Tage vor der Versammlung zur öffentlichen Einsichtnahme bei der Gemeindeverwaltung Eriz auf.

Gestützt auf Art. 62 der Gemeindeordnung liegt das Protokoll dieser Versammlung ab 7. Dezember 2021 während 14 Tagen öffentlich auf. Während der Auflage, d.h. bis spätestens am 22. Dezember 2021, kann beim Gemeinderat schriftlich und begründet Einsprache erhoben werden. Der Gemeinderat entscheidet über allf. Einsprachen und genehmigt das Protokoll.

Gemeindebeschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innerhalb von 30 Tagen, in Wahlsachen innerhalb von 10 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun einzureichen (Art. 63 ff Verwaltungsrechtspflegegesetz). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49 a Gemeindegesetz; Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Wir laden die stimmberechtigten Frauen und Männer (18-jährig und seit 3 Monaten in der Gemeinde Eriz angemeldet) zu dieser Versammlung freundlich ein. Bitte beachten Sie vor Ort die Schutzvorschriften zur Vermeidung von Corona-Ansteckungen. Es gilt für alle Teilnehmer eine Maskenpflicht.

 

« Zurück